auffi auffi mit Geschnauffi - Schneggi`s webbige Seite




Hallihallo
, hereinspaziert – das ist hier das Zuhause von Familie Powerschnecke – der gute brave alte Schneggi und dann die wilden zu jungen sehr räudigen und verwegenen, aber auch eleganten charmanten eklatanten Lahmsogge, Hase Hansi, Dauerfressraupe, Schlurfschlabbie, RasendeKrügge und Hasehumpel.  Wer den Knopf „Laufberichte“ oben findet oder die letzten Berichte an der Seite hier rechts, der kann lesen oder sich vorlesen lassen oder zumindest die schiggen, selbst fotofierten  Fotos anguggen und quasi radikal total brutal vital supraspinal miterleben, was die Powerschneggs so alles famos grandios erleben – auf, neben, unter und hinter der Piste.


Kommentare von Knaggfröschen, Schlabbohren, Knallköppen, Pännern, Luschen und Lufttretern sind möglich, vielleicht sogar erwünscht, werden aber nicht belohnt – aber werden rigoros zügel- und hemmungslos zensiert, ohne Entschuldigung, Ankündigung oder gar Geldzurügg, muhahahahahahahaha.  Also Gemaule und Gemägger an schneggi(at)powerschnecke.de, bringt aber gar nix, muhahahahaha. Gute Ideen wären schon besser, werden aber sicherlich gestohlen, kopiert und komplett wiederverwendet, versprochen.


Grüzi, seid brav,
Schneggi & Co
           



[Foto von Schnabbschiesser Willi Schneider, Stüde Kartbahn Mara, September 2012]

Neues aus der Lahmsoggen-Nation

Auf der ewigen Suche nach den Sternen

Donnerstag, 3. Juli 2014

Darf die Heldenbrust mit einem weitern Stern geschmüggt werden? der arme Stern!Vor genau 4 Jahren schlurften Hase Hansi und Olaf MitdenschmalenFüßen durch Thüringen und seinem buggeligen Wald als es 37 °C Gräder gab (ehrlisch!...

Hoffentlich wird`s nicht so frigging heiß werden

Donnerstag, 12. Juni 2014

Heute noch bei 34 °Grädern in der großen Stadt der Mode, der Künste, des Geldes und des Fußballes (Foto oben links und rechts).Morgen dann in der kleinen beschaulichen Stadt am gleichnamigen beschaulichen See.  Hoffentlich...

Ende Mai: Wohin sonst als ins Bella Italia, il Belpaese

Montag, 19. Mai 2014

Dieser junge Mann gab letztes Jahr noch den Startenden Schuß (weil er der Meister der Bürger war, il sindaco) - seit Februar 2014 isser Ministerpräsident (Presidente del Consiglio dei Ministri), steil nach oben gefallen. ...

Soll ein richtig schwieriger Lauf sein - mal guggen!

Freitag, 28. März 2014

Der Name der Stadt, wo steil rauf und steil runter geschlurft werden soll, soll vom platten Plattdeutschen kommen und was mit den Viechern links und dem Teil rechts zu tun haben.links:   Die Stadt der Helden - der obere Held...

Ein neues Rätsel: das näxte schneggische Geschlurfe

Donnerstag, 20. März 2014

Wo wird der Schneggsche Haufen demnäxt wieder schlurfen?  Hier ein paar großartige scheniale Tibbs:(1)    Die Stadt (jawohl, in einer Stadt, schnell gemerkt, Dösbaddel) liegt in nem Bundesland, (schenial...

Weder gebadet noch gesalzen, aber vollgematscht

Montag, 24. Februar 2014

Am Samstag wurde wieder geschlurft (das dünamische damische Foto am Eingang von Axel Althoff, dem herzensguten Menschen, Erklärung später) - wo war das? die näxten beiden Bilder sagen alles, wo es war:links:  Das Wappen der...

Heldensagen vergangener läuferischer Schlachten

Bad Pyrmont – 24. Internationaler Bad Pyrmont Marathon, Samstag 26. Juli 2014 – “Im tropischen Regenwald von Bad Pyrmont”

Mittwoch, 30. Juli 2014

Ja, es war irre heiß und schwül, zuerst Regen, übbig in der Nacht und am Morgen, dann knallige Sonne – ein Alternativtitel, der so in den hirnigen Windungen rumsauste war:  “In der Freiluftsauna von Bad Pyrmont” – okay,...

Fröttstädt – 8. ThüringenUltra 100 km, Samstag 05. Juli 2014 – “Die Sterne fallen nicht vom Himmel”

Freitag, 11. Juli 2014

Die Sterne fallen nicht vom Himmel, die Thüringen-Ultra-Sterne schon gleich gar nicht, sondern müssen erarbeitet erlaufen erschlurft werden, hart mühsam eklatant frappant – aber wenn nicht hier, wo sonst kann das soviel Spass...

Stüde – 24. Internationaler Heidemarathon, 29. Juni 2014 – “Himmlische Ruhe entlang des Kanals”

Dienstag, 8. Juli 2014

Wieder mal nach Stüde, dort isses schön und gemütlich, fast keinen Sträss und man kennt sich rundum.Die Stregge is einfach:  1 km ausm Dorf raus, zweimal links und dann 20 km geradeaus aufm Damm des Elbe-Seitenkanals,...

Biel – 56. Bieler Lauftage 100 km, 13.-14. Juni 2014 – “Vollmond und Vollsonne und Jetläg”

Donnerstag, 3. Juli 2014

Sonst immer nach Biel mit dem Corsa Ferrari gedüst – den Corsa Ferrari hat`s zwischenzeitlich erwischt und is weg vom Fenster – jetzt nen Ferrari i30 – aber auch nicht mit dem in die Schwiieezz – sondern mit dem fliegenden Zeux...

Firenze-Faenza, Italia – 100 Chilometri del Passatore, 42a Edizione, Sabato, il 24 Maggio 2014: „Basta arrivare - es reicht anzukommen“

Donnerstag, 29. Mai 2014

Es gab zwei Ideen für den Titel des lahmsoggigen Berichtes:  (1) il Pellegrinaggio a Faenza (die Wallfahrt/das Pilgern nach Faenza) oder (2) Basta Arrivare (es reicht/genügt anzukommen).  Die Stories dazu:  ad...

Bödefeld – 8. Bödefelder Hollenlauf 101 km, Samstag den 10. Mai 2014 – „Subba Lauf bei katastrophalem Wetter“

Sonntag, 18. Mai 2014

Der Bödefelder Hollenlauf is ein Hammer, da gibbs keine Diskussion (aoch ohne Torlinienkamera). Start in Bödefeld - zuerst ne Runde und wieder zurügg nach Bödefeld (= 13 km) - dann im Prinzip geradeaus bis zum Wendepunkt...